Was bedeutet Kommunikation und wie kommuniziere ich richtig? Welche Lerntechniken gibt es und wie wende ich sie sinnvoll an? Wie bekomme ich Ordnung in mein Leben und wie teile ich mir die Zeit richtig ein? Welche Software muss ich beherrschen, um im Studium bestehen zu können? Wie sieht eine professionelle Bewerbung aus und wie wirke ich auf mein Gegenüber im Bewerbungsgespräch?

Diese und viele weitere Fragen werden in den Seminaren behandelt und praktisch erprobt. Unsere Trainer sind seit langem als freiberufliche Dozenten in Unternehmen der Umgebung tätig und bringen viele Erfahrungen aus der Praxis mit.

Für ein erfolgreiches Studium muss man aber noch ganz andere Dinge wissen, z.B. wie das Studium finanziert wird, wo man sich Informationen und Literatur beschaffen kann, welche Versicherungen notwendig sind und was sonst noch alles zum Studentenleben gehört. Diese Fragen werden in den informellen Veranstaltungen zum Thema gemacht und durch Mitarbeiter und Studenten der TU Dresden ”aus erster Hand“ beantwortet.

Von besonderer Bedeutung ist dabei auch die Vermittlung von Informationen zum sogenannten Bolognaprozess (siehe auch www.bmbf.de). Im Gegensatz zum bisher gängigen Diplomstudiengang stehen die Jugendlichen heute vor Begriffen wie Bachelor/Master oder konsekutiver/nicht-konsekutiver Studiengang. Wir helfen dabei, das System der Studiengänge zu verstehen und die richtige Wahl zu treffen.